Spot


Ihr werdet an unserem gefahrenfreien Spot keine Riffe, Strömungen, unangenehmes Getier oder Felsen antreffen!

Die Startzonen für Kite- und Windsurfer sind deutlich getrennt, sodass jeder genügend Platz hat. 


Durch eine 50-60Meter lange Sandbank mit Stehtiefe und 2-3 Windstärken (Bft) herrschen perfekte Bedingungen für Anfänger im Windsurf-, sowie im Catamaranbereich.


 

Meist im Frühjahr Mai/Juni und im Herbst September/Oktober werden nachmittags durch thermische Verstärkung oftmals 4-5Bft von Westen (sideshore) erreicht. In dieser Zeit ist vor allem unser westlicher Spot der idealste in Marmari um zu kitesurfen oder mit eher grösseren Segel ab 6.2 zu freeriden.


Zwischen Ende Mai und Mitte Juni stellen sich die ersten Nordwinde ein, bevor dann etwa eine Woche später der erste für die Ägäis bekannte Nordwind "Meltemi" einsetzt.

Durch die zwei vorgelagerten Inseln Kalymnos und Pserimos liegen die Stationen mit dem schräg auflandigen Wind von rechts in dieser Düse und gehören dann zu der windigsten Gegend der Insel Kos.

An starken Nordwindtagen stehen 4.2 bis 5.3er Segel an. Mit dem Kite bist Du an solchen Tagen mit 6 bis 9er Kites unterwegs.

 

Draussen entsteht eine Welle bis max. 1,7m, wo man schön abheben kann und jedes Surferherz höher schlagen lässt.

Der Meltemi kommt in unregelmässigen Abständen und kann uns bis zu 5 Tage erfreuen.


Der durchschnittliche Wind im Juli und August liegt bei ca. 4-5 Windstärken. Manchmal kann es sein, dass der Wind etwas weiter draussen (ca. 100m) stärker bläst. Dann empfehlen wir eher das östliche Center, damit Du problemlos mit einem Schlag 200m nach Luv kreuzen kannst und Deinen Spass hast.

Durch den schräg auflandigen Wind entsteht eine leichte Wellenbildung, die aber für den geübten Wind- und Kitesurfer einfach zu bewältigen ist.

Natürlich gibt es, gerade wenn man vom Wetter abhängig ist, auch im Juli und August keine 100%ige Garantie auf Starkwind. In solchen vereinzelten Fällen bieten wir Dir/Euch gratis "Lightwind-Freestyle" Schulung an, wo einige Tricks und Kniffe gelernt werden, damit Du dann, wenn der Wind wieder da ist, den ein oder anderen Move anwenden und umsetzen kannst.

Zu Eurer Sicherheit trägt unser Aussichtsturm und Rettungsboot bei.


Kitebeach
Kitebeach